Industriemechaniker/in beim #amperverband

Webseite AmperVerband

Kommunaler Zweckverband für Wasserver-u. Abwasserentsorgung

Der AmperVerband ist auf der Suche nach motivierten Handwerker/innen

Während der Ausbildung als Industriemechaniker/in beim AmperVerband bist du in unserer top ausgestatteten Lehrwerkstatt bestens aufgehoben, lernst unsere Werkstätten und Anlagen kennen und bist gleichzeitig in einem umweltorientierten Zweckverband tätig.

Fakten, Fakten, Fakten…

  • Die Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in  dauert 3 1/2 Jahre und startet ab 01.09.2021
  • Der schulische Teil der Ausbildung findet in der staatlichen Berufsschule FFB (1. u. 2. Ausbildungsjahr) sowie an der staatl. Beufsschule Landsberg am Lech statt.
  • Das Gehalt richtet sich nach dem TVAöD:

Im ersten Ausbildungsjahr     1.043,26 €

Im zweiten Ausbildungsjahr   1.093,20 €

Im dritten Ausbildungsjahr     1.139,02 €

Im vierten Ausbildungsjahr     1.202,59 €

Du solltest dich bei uns bewerben, wenn…

  • Du gerne mit modernen Werkzeugmaschinen und Anlagen arbeiten möchtest
  • Du einen krisensichern Arbeitsplatz zu schätzen weißt
  • Du die Vorteile, die der öffentliche Dienst zu bieten hat, (gleitende Arbeitszeit, Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub im Jahr, Fahrtkostenzuschuss ÖPNV und noch so vieles mehr) kennen lernen möchtest.
  • Du mindestens einen guten Qualifizierten Hauptschulabschluss hast

Du solltest dich nicht bei uns bewerben, wenn…

  • Du Angst hast, dir die Finger schmutzig zu machen
  • Du gerne den ganzen Tag am Schreibtisch sitzt
  • Du eine Einzelkämpfer bist
  • Du Geduld und Durchhaltevermögen nicht zu deinen Stärken zählen kannst

Wir haben dein Interesse geweckt?

Dann schicke uns deine Bewerbung in pdf-Format an ausbildung@amperverband.de. Fragen beantwortet dir gerne uns Personalabteilung unter Tel.Nr. 08141/731-290 oder du klickst dich einfach mal durch unsere Website www.amperverband.de

Besuche uns auf jeden Fall auf Instagram und Facebook!

 

 

 

 

 

 

 

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an ausbildung@amperverband.de